Huimat

Oberstdorf.  Gestern, Heute und Morgen.

Oberstdorf. Gestern, Heute und Morgen.

Huimat berichtet über Oberstdorf. Mit einem respektvollen Auge auf die Vergangenheit und einem hoffnungsvollen Blick in die Zukunft. Derzeit mit über 700 Bildern auf rund 200 Seiten.

Diese Seite ist ein privates Projekt von Peter Traskalik. Entstanden aus Interesse an der Tourismusgeschichte Oberstdorfs, wurde es über die Jahre zu einem umfangreichen Hobby-Archiv mit vielen kleinen und großen Schätzen (Prospekte, Zeitungsartikel, Photos, Postkarten und mehr)

Tipp: Aktuelle Objekte und Fundstücke aus meinem Archiv veröffentliche ich zur Zeit bei Facebook unter www.facebook.com/huimat

Oberstdorf Faltprospekt

Oberstdorf bietet, 9000 Fremdenbetten aller Kategorien, Inklusivpreise, Pauschal-Arrangements..........

Oberst.Faltpro-VS rechts unten

Daten

  • 12 Doppelseiten, gefaltet
  • Siebdruck, 4/4 farbig
  • Bilder: Heimhuber und Voller
  • Druck: E.Kieser
  • Gestaltung: Tripp-Tiefenbach
  • Erscheinungsjahr: 1968

Der Text

... und was bietet Oberstdorf außer seinen alpinen Landschaftsreizen ?
- Kurhaus und Kurmittelhaus Kurpark - Kurkonzerte - Leseräume Bibliothek - - -
- Kneippkuranlagen
- Über 100 km markierte Spazier- und Wanderwege -
- Gemeinschaftswanderungen
- Bergschule
- Alpine Beratungsstelle der Kurverwaltung
- Stellwagenfahrten in die Hochgebirgstäler
- Kulturelle, gesellige und sportliche Veranstaltungen
- Oberstdorfer Bauerntheater
- Bergbahnen und Sessellifte (Nebelhornbahn - Söllereckbahn)
- 2 Freischwimmbäder
- Schwimmhallen
- Überdachtes Kunsteisstadion mit Sommerbetrieb
- 9-Loch-Golfplatz - Tennisplätze
- Reiten - Minigolf - Angeln
- 9000 Fremdenbetten aller
Kategorien
- Inklusivpreise
- Pauschal-Arrangements

Oberstdorf wurde zudem als Kneippkurort 1964 anerkannt. 24 Ärzte, darunter 10 Fachärzte, bieten die Gewähr für eine einwandfreie medizinische Versorgung und Beratung. Oberstdorf ist in die Liste der beihilfefähigen Kurorte aufgenommen. Mehrere private Kuranstalten und Sanatorien und das neu errichtete Kurmittelhaus stehen im Dienst der Kurgäste. Zusammen mit dem angegliederten

KURMÖGLICHKEITEN: Bewegungstherapie, Schwimmhalle, Bewegungsbad, Gymnastik, alle medizinischen Bäder, Kneippbäder, Sauna, Fango, elektrophysikalische Therapie, natürliche Inhalation, Massagen, Diät, natürliche Jod-Sole-Bäder.

HEILANZEIGEN: Herz- und Kreislaufstörun- | gen, Durchblutungsstörungen, rheumatische Erkrankungen, Erkrankungen der Atmungs- organe, Aufbrauchskrankheiten, Erschöp- fungszustände, Drüsenstörungen.
Oberstdorf hat ein therapeutisch wirksames Klima, was mit dem Prädikat „Heilklimatischer Kurort” schon angedeutet ist. Dank seiner hervorragenden geographischen Lage war es möglich, ein nach therapeutischen Gesichtspunkten gegliedertes Spazierwegenetz auszubauen. Die verträumten Hochgebirgstäler sind ein unangefochtenes Reservat für die Spaziergänger geblieben. Wanderwege führen bis nach Einödsbach, dem südlichsten Ort Deutschlands und zu einem Glanzpunkt im bayerischen Alpengebiet.

Quellen/Verweise

Prospekt liegt mir im Orginal vor

VS Oberst.-Faltpro.-links unten
VS-Oberstd.Faltpr.links oben
VS Oberst.Faltpro. rechts oben
Oberst-Falt-links unten
Oberstd.Falt-RS-rechts unten
Oberstd.Falt-RS-links oben
Oberstd.Falt.RS rechts oben
Zum Faltpro-1
Zum Faltpro-2
Zum Faltpro-3
Zum Faltpro-4

S' Nuieschte

Young-2
Kunst

Nach 151 Jahren zurück in Gerstruben 25.08.2014

Ein Oberstdorfer Mädchen kehrt nach 151 Jahren in ihre alte Heimat Gerstruben zurück. Dieses schöne Portrait zeigt Theresia Huber geb. 19.10.1…

0
Prospekte

Oberstdorf im Winter (1907) 15.12.2013

So warb Oberstdorf Anfang des letzten Jahrhunderts um Gäste. Mit einem Prospekt im Reiseführer-Stil mit grossartigem Text und bilderreichen Be…

Prospekt Schönblick Umschlag
Hotels

Alpenhotel Schönblick 1950 13.03.2013

Wie wohltuend und belebend das Hochgebirgsklima für Sie ist, wie die völlig staubfreie Luft, das Leben fern vom Straßenlärm, Ihren Körper erfr…

Das Bayernland 1906 Seite 73
Fundstücke

Das Bayernland 1906 09.03.2013

Artikel über Oberstdorf von A. Engelhart in "Das Bayernland", einer "Illustrierten Wochenschrift für Bayerns Volk und Land" aus dem Jahre 1906

S1
Hotels

Waldhotel Christlessee 1920 03.03.2013

Waldhotel und Pension Christlessee bei Oberstdorf, Höhenluftkurort im Bayerischen Allgäu - Prospekt aus den 20er Jahren. Das heutige Waldhotel…

S54
Reiseführer

Bayerisches Verkehrsbuch 1905 03.03.2013

Oberstdorf im Bayerischen Verkehrsbuch - Bayern rechts des Rheins, 1. Auflage, München, 1905