Huimat

Oberstdorf.  Gestern, Heute und Morgen.
Das Barone-Hüs in Gerstruben
Das Barone-Hüs in Gerstruben
Huimat › Geografie › Gebäude

Barone Hüs

Das Haus Nr. 2 in Gerstruben wurde vom damaligen Besitzer des Jagdreviers Gerstruben, Baron Cornelius von Heyl bewohnt, und wurde daher das "Barone Hüs" genannt.

Bilder

Jäger am Barone Hüs
Stube im Barone Hüs
Stube im Barone Hüs
Ofen im Barone Hüs

Seiten

Cornelius Wilhelm Heyl
Personen

Cornelius von Heyl

Cornelius Wilhelm Heyl (Freiherr von Heyl zu Herrnsheim) erwarb das Jagdrevier Gestruben und lies sich im Haus Nr. 2 (Baronehüs) seinen Zweitw…

Max Speiser mit Hund Kion
Personen

Max Speiser

Oberjäger im Dienste von Baron Freiherr v. Heyl im 12.000 ha großen Revier, des an das Tiroler Lechtal und Hochtannberggebiet angrenzenden Tre…

Verwandte Themen
Personen → Cornelius von Heyl
Orte → Gerstruben
Personen → Max Speiser
Gebäude → Jakobe Hüs
Gewässer → Christlessee