Huimat

Oberstdorf.  Gestern, Heute und Morgen.
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 1
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 1
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 7
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 7
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 4
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 4
Huimat › Archiv › Hotels

Prospekt Wittelsbacher Hof 1951

von Peter Traskalik am 07.06.2011

Das Hotel Wittelsbacher Hof ist seit seiner Gründung im Familienbesitz. Das Haus mit seinem Nebengebäude liegt am Südrande des Ortes, völlig ruhig, frei und sonnig inmitten der Oberstdorfer Berglandschaft und bietet allen neuzeitlichen Komfort.

Dieser Prospekt von 1951 mit schönen zweifarbigen Illustrationen bewirbt dreisprachig (Englisch, Niederländisch) das bereits 1905 gegründete Wittelsbacher Hof der Familie Ortlieb. Enthalten war ein Beileger mit der damals aktuellen Preisliste und ergänzeden Bildern (einfarbig).

Im Heft sind viele schöne Zeichnungen, deren Urheber ich leider nicht ermitteln konnte. Auf dem Titelbild finden sich die Inintialen EG (?). Wenn jemand diesen Künstler zuordnen kann, bitte ich um Nachricht.

Besonderheiten

  • Kombinierte Zeichnung Sommer/Winter als Umschlag
  • Slogan: "Sonne, Schnee, Eissport - Ruhe und Erholung"
  • Formulierung: "vielen ebene Spaziergänge, die auch dem Nichtsporttreibenden tägliche Wanderungen in herrlicher Winterluft ermöglichen."

Daten

  • Gefaltetes Heft, 8 Seiten, 2-Farbig, Siebdruck (?)
  • Text in Deutsch, Englisch und Niederländisch
  • Herstellung: Buchdruckerei A. Hofmann (?)

Abbildungen

  • Gesamtansicht von Oberstdorf, leichter Nebel
  • Blick auf Nebelhornhaus
  • Verschneite Kapelle
  • Christlesee im Winter
  • Witterbacher Hof vom Weste aus gesehen mit Langläufern im Vordergrund
  • Grosser Speisesaal (Ausschnitt)
  • Gesellschaftshalle (Ausschnitt)
  • Gartenecke
  • Sonnenliegeterrasse
  • Hotelansicht von Süden
  • Obere Sonnenliegeterrasse
  • Blick auf das Hotel
  • Oberstdorf im Sommer
  • Tennisplätze
  • Moor-Badeanstalt
  • Der Freibergsee

Der Text

Winter in Oberstdorf
ist das größte Erlebnis der winterlichen Natur für alle, die Deutschlands südlichsten Winterkur- und Sportplatz besuchen. Sonne, Erholung und Sport in einer einzigartigen Landschaft mit ungewöhnlich. klimatischen Vorzügen. Eine Seilschwebebahn führt auf das Nebelhorn in hochalpine Regionen (zooo m d. M.), wo ein unvergleichliches Alpenpanorama den Blick gefangenhält. Hier öffnet sich dem Wintersportler ein Skiparadies von ungeahnter Schönheit und Mannigfaltigkeit (Sprungschanze, Rodelbahn). Für den Eissport stehen mehrere gepflegte Eisplätze zur Verfügung (Eislauf, Eishockey, Eisstockschießen). Und wer nur Erholung sucht, findet schneefrei gehaltene Fußwege, Gelegenheit zu den herrlichen Hörnerschlittenfahrten und zahlreiche sportliche und gesellschaftliche Veranstaltungen bringen eine angenehme Abwechslung: Reitsport, Fahrsport, Schlittenfahrten in die Oberstdorfer Hochtäler, Skischule, Skijöring, Sonnenliegekuren und einen von wenig Wintersportplätzen gebotenen besonderen Vorzug hat Oberstdorf in seinen vielen ebenen Spaziergängen, die auch dem Nichtsporttreibenden tägliche Wanderungen in herrlicher Winterluft ermöglichen.

Das Hotel Wittelsbacher Hof
ist seit seiner Gründung (1905) im Familienbesitz und steht unter der fachmännischen Leitung des Besitzers Wilhelm Ortlieb. Das Haus mit seinem Nebengebäude liegt am Südrande des Ortes (5 Min. vom Ortsinnern entfernt), völlig ruhig, frei und sonnig inmitten der Oberstdorfer Berglandschaft und bietet als vornehmes Familienhotel allen neuzeitlichen Komfort. 65 Zimmer mit 90 Betten, eine Anzahl Zimmer mit Privatbad und W.C., fließendes kaltes und warmes Wasser in allen Zimmern, Zentralheizung, Liegebalkon von jedem Zimmer aus, überall Doppeltüren, moderne Gesellschaftsrâume, neuer großer Speisesaal, große Sonnenliege, Terrassen und Frühstücks-Terrasse, großer parltähnlicher Garten. Der Besitzer leitet den Betrieb persönlich und ist bestrebt, den Gästen des Hauses den Aufenthalt so angenehm als nur irgend möglich zu gestalten, so daß nichts von der häuslichen Bequemlichkeit vermißt wird. Küche und Keller bieten nur Bestes. - Ein Blick in das Gästebuch des Hotels zeugt von der Güte und Qualität in Unterkunft und Verpflegung des Hauses. Im Winter 1930 haben I. M. die Königin Wilhelmina der Niederlande, ihre Tochter, die Kronprinzessin Juliana und S.K.H. der Prinzgemahl für mehrere Wochen im „Wittelsbacher Hof “ Aufenthalt genommen, gewiß ein Zeichen, daß das Hotel in bestem Rufe steht und in jeder Beziehung den verwöhntesten Ansprüchen zu genügen vermag.

Der Sommer
ist die Zeit der Erholung und Wiedergewinnung der verbrauchten Körperkräfte. Fernab vom lauten Getriebe der Stadt, in einem Kranz steilabfallender Bergriesen, liegt eingebettet auf einem weichen Wiesenteppich, durchzogen von rauschenden Gebirgswässern, Oberstdorf, einer der schönsten Höhenluftkurorte im Bayerischen Hochgebirge. Alle Sport- und Erholungsmöglichkeiten, die ein Sommerkurort zu bieten vermag, sind gegeben. Reitsport, Bergwanderungen und Hochgebirgstouren, 52 km Spazierwege, die neuen Strandbäder am Moorweiher und Freibergsee, Fischerei im Forellenwasser und im See, Rudern. Ausgezeichnet angelegte Tennisplätze. Gelegenheit zu Ausflügen nach den Königsschlössern Hohenschwangau und Neuschwanstein, dem Passionsort Oberammergau usw. Sportliche Veranstaltungen aller Art und Unterhaltungsabende mit Schuhplattler, Bauerntheater, Konzerte und Tanz. Ein Sommer in Oberstdorf gibt neue Kraft und Lebensfreude und jeder Gast scheidet mit dem Gruß: „Auf ein frohes Wiedersehn!“

Quellen

  • Das Prospekt liegt mir im Orginal vor

Das Prospekt

Wittelsbacher Hof 1951 Seite 1
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 1
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 2
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 2
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 3
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 3
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 4
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 4
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 5
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 5
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 6
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 6
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 7
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 7
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 8
Wittelsbacher Hof 1951 Seite 8
Wittelsbacher Hof 1951 Beileger Seite 2
Wittelsbacher Hof 1951 Beileger Seite 2
Wittelsbacher Hof 1951 Beileger Seite 1
Wittelsbacher Hof 1951 Beileger Seite 1

Englischer Text

Winter at Oberstdorf (Bavarian Alps. 843 - 1950 m [abt.z780-6600 ft] above sea-level.) is the sublimest revelation of nature in Winter for whoever visits Germany°s most southern Winter-resort and sporting grounds Sunshine, recreation and sports in the midst of a unique landscape with extraordinary elimatic advantages. A rope-railway conveys the visitor to the top of the Nebelhorn in high alpine regions (6600 ft above sea-level) where an incomparable alpine panorama captivates him. A skiing-paradise of undreamt-of beauty and variety (iumping hill, toboggan track) unfolds itself there to the winter-sportsman. For the skating sports several well cared-for skating grounds are available (skating, ice-hockey, curling). And whoever seeks reereation only, will find foot paths kept free from snow, opportunity for magnificent sledge-drives, whilst numerous sporting and social entertainments bring an agreeable change: riding, driving, sledgeparties to the alpine valleys of Oberstdorf (school of skiing, ski-jöríng, sun-bath treatment, and a special advantage offered by very few wintersports resorts are the many level paths at Oberstdorf which also enable those as are not doing any sport, to take daily walks in beautiful wintery air.

The Hotel „Wittelsbacher Hof” is owned by one family since its establishment (1905) and is under the expert management of its proprietor Wilhelm Ortlieb. The house with its dependency is situated at the south end of the village (Eve minutes’ walk from the centre), absolutely quiet, detached and sunny in the midst of the mountain scenery of Oberstdorf, and offers all the modern comfort of a distinguished family-hotel. 65 rooms with 90 beds, a number of rooms with private bath and toilet, running cold and warm water in every room, central heating, balconies for resting from every room, double doors everywhere, modern social rooms, new large dining-hall, large sun-bath terraces and breakfast-terrace, large park-like garden. The proprietor manages the hotel personally and endeavours to make the stay as agreeable as possible for his guests, so that they miss no comfort to which they are accustomed at home. The cuisine and the cellar provide but the best of everything. A glance into the guest-book of the hotel bears out the excellence of lodging and board offered by the house. In winter 1930 Her Maiesty the Queen of the Netherlands, her daughter the Crown-Princess juliana, and His Royal Highness the Prince Consort made a stay of several weeks at the ,,Wittelsbacher Hof", surely the best proof for the good name of the hotel and a guarantee that it is able to satisfy the most fastidious demands in every respect.

Summer is the season for recreation and recovery of lost strength. Far away from the noisy bustle of the city, in the centre of a wreath of steep giant-mountains, embedded on a soft carpet of meadows, through which mountain-rivers and brooks wind their way, there is Oberstdorf, one of the most beautiful mountain-air resorts in the Bavarian High Alps. All possibilities of sports and recreation a summer health resort can offer, are to be found there. Horse-riding, mountain-walks and climbing, 52 km of promenades, the new beach-baths at the Moorwciher and Freibergsee, Eshing in the troutstreams and in the lake, rowing. Exellently laid-out tennis courts. Opportunity for excursions to the Royal Castles Hohenschwangau and Neuschwanstein, to the PassionVillage Oberammergau etc. Sporting entertainments of all kind and social evenings with „Schuhplattler“, country-theatre, and dancing. A summer spent at Oberstdorf gives new strength and enjoyment of life and no guest parts without expressing the hope of coming again soon.

Niederländischer Text

De Winter in Oberstdorf (Beiersche Alpen. 843-1930 b.d. zeespiegel) is het grootschste van de natuur in den winter dat men kanbeleven voor alle, die de zuidelíjkste Winterkuur- en sportplaats in Duitschland bezoeken. Zon, het opdoen van nieuwe krachten en sport in een eenig mooi landschap met een buitengewoon voortreflielijk klimaat. Met een draadzweefbaan komt men op het Nebelhorn in hoogalpine streken (zooo Meter b. d. zeespiegel), waar een niet te vergelijken mooi Alpenpanorama het uitzicht boeit. Hier ligt voor den Wintersportsman een skíparaılijs, dat ongedacht mooi cn veelvuldig is (springschans, rodelbaan). Voor de ijssport zijn meerdere goed onderhoutlen ijsbanen ter beschil-:king (schaatsenrijden, curling, handy). En wie allcen maar nieuwe krachten wil opdoen, vindt voetpaden, die snceuxv vrij gehoudcn Werden, gelegenheid voor mooie sledetochten naar de „Hörner“ en talrijke sport- en andere feesten zorgen voor een aangename afwisseling: paardrijden, autorijden, sledetochten in de hooge dalcn van Oberstdorf, skischool, skijöring, ligkurcn in de zon en een voordeel, dat slechts wcinig wintersportplaatsen bieden, ligt in het feit, dat Oberstdorf vecl wandclingen zonder stiiging mogelijk maakt voor dcgccnc. die geen sport beoefcnen en dagelijks in de hccrlijke Winterlucht willen wandclen.

Het Hotel „Wittelsbachcr Hof” is sedert oprichting in (1905) in familiebezit en staat onder vakkundige leiding van den eigenaar Wilhelm Ortlieb. Het hotel met zijn bijgebouwen ligt aan de Zuidkant van de plaats (5 minuten van het dorpscentrum af), volkomen rustig, vrij en in de zon temidden van het Oberstdorfer berglandschap en biedt als voornaam familiehotel alle moderne comfort. 65 kamers met 90 bedden, een aantal kamers met eigen bad en WHC., stroomend koud- en warmwater in alle kamers, centrale verwarming, een balcon om op te liggen voor iedere kamer, overal dubbele deuren, moderne recreatiezalen, nieuwe groote eetzaal, groot terras, waarop men in de zon kan liggen,waar tevens ontbeten wordt, groote tuin, bijna park. Het geheel staat onder de persoonlijke leiding van den eigenaar en deze geeft zich alle moeite om den gasten het verblijf zoo aangenaam als maar eenigszins mogelijk te maken, zoodat de huiselijke gezelligheid heelemaal niet wordt gemist. De keuken en de kelder bieden alleen maar het beste. - Een blik in het „Boek der Gasten” levert het bewijs van de kwaliteit der hotelverzorging. In den winter van 1930 hebben Hare Majesteit Koningin Wilhelmina, Hare Dochter Prinses Juliana en Z. K. H. Prins Hendrik meerdere weken in „Wittelsbacher Hof ” gelogeerd, zeker een teeken, dat het hotel een uitstekenden roep heeft en in staat is aan de hoogste eischen te voldoen.

De zomer is de tijd voor het verzamelen van nieuwe krachten. Veraf van het lawaai van de stad, in een kring van stijlaf hangende bergreuzen ligt op een tapijt van weiden, waar tusschen ruischende bergbeken,Oberstdorf, een van de mooiste kuurplaatsen in de hooge lucht van het Beiersche hooggebergte. Alle mogelijkheden voor sport en andere dingen, die men in een zomerkuurplaats kan vinden, zijn er. Paardrijden, bergbeklimmingen en tochten in het hooggebeergte, wandelpaden over 52 km, nieuwe strandbaden aan de Moorweihcr en aan de Freibergsee, visschen van forellen in de beken en op het meer, roeien. Zeer goed aangelegde tennisbanen. Gelegenheid tot het maken van tochten naar de Koningssloten Hohenschwangau en Neuschwanstein, naar het Passiedorp Oberammergau, enz., enz. S portfeesten, gezellige avonden met , ,Schuhplattlet-“, Boerentheater, concerten en dansen en andere feesten. Een zomer in Oberstdorf geeft nieuwe kracht en levensvreugde en iedere gast neemt afscheid met de woorden: „Ik kom vast terugl”

Wittelsbacher Hof heute

Maximilian Ortlieb
Prinzenstraße 24
87561 Oberstdorf

Tel. 08322 6050
Fax 08322 605 300

Wittelsbacher Hof
Familiär geführtes 4* Haus mit Tradition und Blick nach vorn - seit 1905

Wittelsbacher Hof

Ein bisschen Geschichte und eine Prise Nostalgie zeugen auch heute noch von einer Vergangenheit die sich sehen lassen kann. Optimale Lage (Marktplatz 400 m/Kurhaus 200m/Bus 80m).

Eingebettet in die traumhafte Landschaft der Allgäuer Alpen liegt der Wittelsbacher Hof umrahmt vom Schattenberg, dem Nebelhorn, Himmelschrofen und der Trettachspitze am südlichen Ortsrand von Oberstdorf. Von hier aus eröffnet sich sowohl im Sommer wie auch im Winter direkt vor unserer Tür ein ausgiebiges Paradies für alle Naturliebhaber, Radler, Wanderer und Skibegeisterte. Entspannen und genießen Sie in stilvoller Atmosphäre die schönsten Ta...