Huimat

Oberstdorf.  Gestern, Heute und Morgen.
Doppelseite-1-de
Doppelseite-1-de
Huimat › Archiv › Hotels

Hotel Baur 1931

Nicht umsonst wird der Ort die Perle der bayerischen Gebirgsorte genannt, denn die Natur hat in Bezug auf die Lage und Umgebung dem Marktflecken alle Vorzüge eines Kur- und Erholungsortes angedeihen lassen. Inmitten eines Talkessels, umrahmt von lieblichen Höhen und gewaltigen Bergriesen, liegt Oberstdorf wie die Perle in der Schale

Das Hotel Baur wurde 1927 eröffnet (damaliger Besitzer Hans Wölpl). Das Haus hieß 1924 bis zur Pleite 1926 Hotel Pickel. Vor 1924 war das Haus seit 1886 als Café und Hotel Stempfle bekannt.

Daten

  • Leporello 3 Doppelseiten
  • Nahezu gleich gestaltete englische Ausgabe
  • Titelbild: Kunstanstalt Hans Pernat Wwe., München 46
  • Innenaufnahmen: Hofphotograph J. Heimhuber, Oberstdorf
  • Landschaftsaufnahmen: Kunstverlag J. Pfleghaar, Sonthofen
  • Illustrationsdruck: Allgäuer Anzeigeblatt, G.m.b.H. Filiale Sonthofen

Text Deutsch

Bekanntestes Haus am Platze - 3 Minuten vom Bahnhof, Zentral gelegen - 24 Fremdenzimmer - 30 Betten - Zentralheizung - Vornehme Räumlichkeiten wie Café, Weindiele, Hotelbar und Festsaal.
Internationale Küche von Ruf, auf Wunsch diätische Verpflegung - Ausschank von Münchener Bier und bestgepflegten Weinen, offen und in Flaschen. - Feinste Spirituosen und Liköre - Eigene Konditorei - Eigene Kühl- und Gefrieranlage - Fische lebend im Bassin - Auto im Hause - Fuhrwerk auf Bestellung.

Preise: Zimmer ohne Pension von Mk. 2.- an
Zimmer mit Pension Mk. 6.- bis 8.-
Frühstück von Mk. 1.20 an
Diner Mk. 1.80
Souper Mk. 1.80
Zimmerbestellungen für die Hauptsaison im Voraus erbeten.

Oberstdorf: Endstation der Bahnlinie Immenstadt-Sonthofen. Direkte Wagen von Norddeutschland. Höhenlage 843m über dem Meere. Im Markt vornehme Hotels und Pensionen und zahlreiche Gaststätten. Kath. und evang. Kirche, Postanstalt, Verkehrs- und Fremdenbüro. Lohnkutschereien, Lesehalle, Lichtspieltheater, Bauerntheater, Promenandenkonzerte, Anlagen, Tennisplätze, Eissportplatz, Moorbad, Postauto nach allen Richtungen. Mietauto im Hause.

Außerhalb Oberstdorf: Herrliche Täler wie Oytal, Birgsau, Spielmannsau, Christlessee, Walsertal. Neu erbaut die Nebelhornbahn (vom Hotel Baur aus 5 Minuten zur Talstation) - Lohnende Bergtouren, Bade- und Kahnfahrtgelegenheiten am Freibergsee, 45 Minuten vom Markt. Im Winter großartiges Schigelände in Ortsnähe und der weiteren Umgebung. Schitouren, Sprungschanze, alljährlich große Verbandswelt- und Sprungläufe vom Schiklub Oberstdorf.
Wer von den Bewohnern deutscher Lande hat nicht schon von Oberstdorf gehört? Nicht umsonst wird der Ort die Perle der bayerischen Gebirgsorte genannt, denn die Natur hat in Bezug auf die Lage und Umgebung dem Marktflecken alle Vorzüge eines Kur- und Erholungsortes angedeihen lassen. Inmitten eines Talkessels, umrahmt von lieblichen Höhen und gewaltigen Bergriesen, liegt Oberstdorf wie die Perle in der Schale. Der Erholungsbedürftige findet Befriedigung in leichten, bequemen Talwanderungen, während der Alpinist Gelegenheit hat, die kühnsten Gipfel zu erklimmen. Durch den Bau der Nebelhornbahn ist auch denjenigen, die anstrengende Besteigungen nicht ausführen können, die Möglichkeit geboten, das herrliche Gebirgspanorama vom Nebelhorn aus zu betrachten. Der Freibergsee bietet den Fremden des Schwimm- und Ruder-Sportes Gelegenheit, ihrem Vergnügen nachzugehen. Ebenso wie im Sommer hat Oberstdorf auch im Winter seinen Ruf als Wintersportplatz. Das Gelände ermöglicht die Ausführung einfacher wie größerer Schitouren. Schöne Rodelbahnen und Eissportplätze lassen den Besucher in dieser Hinsicht seine Befriedigung finden. So reiht sich ein Punkt an den anderen und macht Oberstdorf zu dem bekannten, beliebten Aufenthalt der Erholungsuchenden.

Das Prospekt

Doppelseite-1-de
Doppelseite-1-de
Doppelseite-2-de
Doppelseite-2-de
Doppelseite-3-de
Doppelseite-3-de

Englischer Prospekt

Oberstdorf
terminal of the railway Immenstadt - Sonthofen. Direct cars from the North of Germany. 2888 ft above sea-level. Noble Hotels and boarding-houses an numerous restaurants in the place; catholic and protestant church. Post-office, tourist's office. Cabs for hire as well as auto cars. Reading-rooms. Cinema. Peasant's theatre, Music-bands, Parks, Lawn-tennis. Large square for ice-sports. Moor-bath. Post-cars to all directions.

Environs of Oberstdorf
Magnificent valleys as Oytal, Birgsau, Spielmanssau, Christlesse. The funicular to the Nebelhorn built a year ago. 5 minutes to the station of it from the Hotel - wrathful tours on the mountains, opportunities for bathing and boating in the Lake of Freiberg 45 minutes from the Hotel. Wonderful region for skying in winter near the place and in farther surroundings. Tour on skies, largest jumping-hill, annually big races in running and jumping arranged by the ski-club Oberstdorf.

Which of the inhabitants of the German countries has not heard of Oberstdorf? That's not in vain, that the place is called the pearl of the Bavarian resorts: for nature has given it all the virtues of a resort and spa regarding situation and surroundings. Amindst a valley embraced by lovely hills and gigantic mountains, Oberstdorf lies like the pearl in the shell. The health-seeker finds satisfaction in walking through the long and beautiful valleys, while the mountain-climber has opportunity enough to reach climbing the haughtiest peaks. By the newly built funicular to the Nebelhorn those who are unable of realizing hard work in climbing, are able to consider the wonderful world of the Alps from the top of the Nebelhorn, The Lake of Freiberg offers opportunity to the strangers and foreigners for swimming and rowing.
As well as in summer Oberstdorf has the best renown also in winter as place for each winter-sport. The land facilitates the simplest and biggest tours on skies. Fine bobsleigh runnings and ice-sport make find the visitor his satisfaction in this regard. Thus one moment is added to the other and everything contributes to make Oberstdorf the best renown favorite resort for the mankind.

Das Prospekt (englisch)

Doppelseite-1-en
Doppelseite-1-en
Doppelseite-2-en
Doppelseite-2-en
Doppelseite-3-en
Doppelseite-3-en